Prophylaxe

Vorsorge ist besser als Nachsorge

Um den Erkrankungen von Zahnfleisch und Zähnen vorzubeugen, sind regelmäßige Kontrolltermine und auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Intervalle für eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) besonders wichtig. Um hier nichts zu versäumen, erinnern wir Sie gerne rechtzeitig per SMS, E-Mail oder Anruf an Ihren Termin.

Wieso reicht die häusliche Zahnpflege nicht aus?
Das tägliche Zähneputzen ist eine wichtige Voraussetzung für gesunde Zähne. Leider erreicht die Zahnbürste jedoch manche Bereiche im Mund nur schlecht – und andere gar nicht. An diesen Stellen setzt die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ein. Sie gibt Ihnen das gute Gefühl rundum sauber zu sein.

Der Ablauf einer Professionellen Zahnreinigung

Unsere DentalhygienikerInnen reinigen Ihre Zahnflächen, schwer zugängliche Zahnzwischenräume und sogar Bereiche unterhalb der Zahnfleischgrenze, außerdem werden Zahnstein und Zahnverfärbungen gründlich entfernt. Dabei kommen spezielle Werkzeuge wie z.B. das Airflow®-Verfahren zum Einsatz, das ein Gemisch aus Wasser und feinen Partikeln nutzt. Dieses wird mit sanfter Druckluft über die Zähne gesprüht und reinigt nicht nur besonders schonend, sondern hellt gleichzeitig auch die Zähne auf.

Eine Politur der Zähne verhindert anschließend, dass Keime neue Angriffsflächen finden, abschließend sorgt eine Fluoridbehandlung für eine Härtung und Remineralisierung des Zahnschmelzes.

Darüber hinaus gibt Ihnen unser geschultes Zahnreinigungsteam Tipps zur optimalen Zahnreinigung und beantwortet auch Ihre Fragen zu einer zahngesunden Ernährung.

Vereinbaren Sie am besten gleich online einen Termin.

Individualprophylaxe

Sollten auch Kinder und Jugendliche eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) in Anspruch nehmen?

Wer schon in jungen Jahren mit der Professionellen Zahnreinigung (bei Kindern und Jugendlichen: Individualprophylaxe) beginnt, baut diese erfahrungsgemäß ganz natürlich in seine spätere Zahnhygiene ein – und legt damit einen wichtigen Grundstein für lebenslange Zahngesundheit.

Außerdem kann gerade im Kindesalter eine Versiegelung der Kauflächen zur Kariesprävention sinnvoll sein (Fissurenversiegelung).

Auch gut zu wissen: Die gesetzlichen Krankenkassen ĂĽbernehmen die Kosten fĂĽr eine Professionellen Zahnreinigung (PZR) / Individualprophylaxe 2x pro Jahr.

Zahnreinigung

Fragen rund um die Zahnreinigung Ihres Kindes

Sobald Zähne vorhanden sind. Der Durchbruch des ersten Milchzahns sollte der Startschuss für eine spielerische Einführung in die tägliche Zahnpflege sein.

Wie es Ihrem Kind am meisten Freude bereitet (in der Regel wird die elektrische Zahnbürste favorisiert). Wichtiger als das Instrument selbst ist jedoch die Regelmäßigkeit: morgens und abends sollten die Zähne gründlich geputzt werden.

Wir halten es fĂĽr empfehlenswert, Kinder mindestens bis zum 10.Lebensjahr bei der Zahnhygiene zu unterstĂĽtzen.

Prophylaxe-Termine dauern bei uns in der Regel 30-45 Minuten. Sollte Ihr Kind eine feste Zahnspange tragen, ist die Reinigung jedoch aufwändiger – gehen Sie in diesem Fall bitte von 45-60 Minuten pro Termin aus.